Kirchberg: Schaden von mehreren tausend Euro verursacht

Kirchberg. Vandalen haben in der Nacht zu Sonntag im Bereich der Lengenfelder Straße und Niedercrinitzer Straße in Kirchberg einen Schaden von mehreren tausend Euro angerichtet. Laut Polizei wurden ein Bauwagen, ein Verkehrsspiegel sowie sämtliche Glasscheiben von zwei Bushaltestellen zerstört. Die Täter zerkratzten darüber hinaus ein Auto, zerschnitten zwei Fahnen einer Firma und knickten achtzehn Leitpfosten von der Leitplanke um. Ein Verkehrszeichen ist zudem ganz verschwunden. Die Polizei bittet Zeugen und weitere Geschädigte, sich unter der Telefonnummer 03761/7020 zu melden.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...