Königswalde: KTM-Fahrer bei Unfall schwer verletzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Königswalde.

Ein KTM-Fahrer ist bei einem Unfall am Samstagabend nahe Königswalde schwer verletzt worden. Laut Polizei befuhr der 23-Jährige die S265 in Richtung Annaberger Straße. Als er einen vor sich fahrenden Pkw überholen wollte, kollidierte er mit einem entgegenkommenden Hyundai. Der junge Mann wurde schwer verletzt ins Krankenhaus gebracht. Der 67-Jährige Autofahrer wurde leicht verletzt. Die beiden Fahrzeuge waren nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit. Es entstand ein Sachschaden von etwa 6000 Euro. (soma)  

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.