Leisnig: Beim Abbiegen mit Omnibus kollidiert - 13.000 Euro Schaden

Leisnig. Am Donnerstagmorgen ist auf der S 31 ein Pkw Ford beim Abbiegen mit einem Omnibus kollidiert. Wie die Polizei am Freitag berichtet, ist bei dem Unfall niemand verletzt worden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 13.000 Euro.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...