Lichtenau/A 4: 65-jähriger Suzuki-Fahrer und 18-jährige Beifahrerin bei Kollision verletzt

Lichtenau/A 4. Ein 65-jähriger Suzuki-Fahrer und seine 18-jährige Beifahrerin sind bei einem Unfall am Freitagnachmittag auf der A 4 in Richtung Dresden in Höhe der Ortslage Lichtenau verletzt worden. Laut Polizei fuhr der 65-Jährige bei zähfließendem Verkehr auf der linken Fahrbahn hinter einem 34-jährigen VW-Fahrer. Der 34-Jährige musste verkehrsbedingt bremsen und der Suzuki-Fahrer konnte nicht rechtzeitig ausweichen. Bei der Kollision wurde der 65-Jährige schwer und die 18-Jährige leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von 6000 Euro.

 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...