Lichtenau/A 4: 65-jähriger Suzuki-Fahrer und 18-jährige Beifahrerin bei Kollision verletzt

Lichtenau/A 4. Ein 65-jähriger Suzuki-Fahrer und seine 18-jährige Beifahrerin sind bei einem Unfall am Freitagnachmittag auf der A 4 in Richtung Dresden in Höhe der Ortslage Lichtenau verletzt worden. Laut Polizei fuhr der 65-Jährige bei zähfließendem Verkehr auf der linken Fahrbahn hinter einem 34-jährigen VW-Fahrer. Der 34-Jährige musste verkehrsbedingt bremsen und der Suzuki-Fahrer konnte nicht rechtzeitig ausweichen. Bei der Kollision wurde der 65-Jährige schwer und die 18-Jährige leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von 6000 Euro.

 

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.