Lichtenstein: Mann vermutlich zusammengeschlagen

Lichtenstein. Ein 44-Jähriger wurde in der Nacht zu Sonntag mit Verletzungen ins Krankenhaus eingeliefert. Der Mann war mit Freunden in einer Gaststätte an der Schlossgasse unterwegs, als er sich wegen gesundheitlicher Beschwerden aus dem Haus begab. Ab da hat er keine Erinnerungen mehr. Als er wieder zu sich kam, wurde er bereits medizinisch versorgt. Aufgrund seiner Verletzungen geht die Polizei davon aus, dass der Mann zusammengeschlagen wurde. Die Beamten bitten deshalb jetzt um Hinweise aus der Bevölkerung. (luka)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.