Limbach-Oberfrohna: 27-Jähriger nach Auseinandersetzung aus Fenster gesprungen

Limbach-Oberfrohna. Ein 27-Jähriger ist nach einer Auseinandersetzung an der Oststraße in Limbach-Oberfrohna durch einen Sprung aus dem Fenster verletzt worden. Der Mann hatte sich am Mittwochabend mit einem 22-Jährigen in einem Wohnheim geschlagen. Er flüchtete in ein Zimmer und schloss sich ein. Mehrere Bewohner schlugen gegen die Tür. Der 27-Jährige sprang daraufhin aus dem ersten Stock. Er musste in ein Krankenhaus gebracht werden. Laut Polizeiangaben waren Beamte mit fünf Einsatzwagen vor Ort.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...