LKW prallt gegen Schutzplanke

Am Dienstagmittag ist ein LKW auf der Autobahn 4 in Höhe der Anschlussstelle Chemnitz-Glösa gegen die Leitplanke gefahren. Wie die Polizei mitteilte, kam der Fahrer aus noch ungeklärter Ursache von der Fahrbahn ab. Es entstand ein Schaden von 29.000 Euro. Die Anschlussstelle war für eine Stunde gesperrt.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.