Lugau: Kehrmaschine streift Autos - drei Verletzte

Lugau. Eine Kehrmaschine ist in Lugau mit zwei Autos zusammengestoßen. Dabei wurden drei Personen - darunter ein sechsjähriger Junge - leicht verletzt.

Wie die Polizei mitteilte, war die Kehrmaschine am Montagmorgen von der Hohensteiner Straße nach rechts in die Chemnitzer Straße abgebogen. Unmittelbar danach streifte der Wagen im Gegenverkehr einen Skoda und einen VW. Bei dem Unfall wurden die 56-jährige Skoda-Fahrerin, die VW-Fahrerin (60) und ein im VW mitfahrender Junge leicht verletzt. Es entstanden insgesamt 15.000 Euro Schaden.

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €
Neu auf freiepresse.de