Markneukirchen/Plauen: Zwei Autofahrer ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss unterwegs

Markneukirchen/Plauen. Polizisten haben am Dienstag im Vogtland zwei Autofahrer aus dem Verkehr gezogen, die ohne Fahrerlaubnis und unter Drogeneinfluss hinterm Steuer saßen. Bei der Kontrolle einer Suzuki-Fahrerin in Markneukirchen stellten die Beamten fest, dass die 34-Jährige nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis war. Ein Drogentest verlief positiv auf Amphetamine. Zudem war der Suzuki nicht versichert. In Plauen saß ein 34-jähriger VW-Fahrer ohne gültige Fahrerlaubnis am Steuer. Ein Drogentest verlief ebenfalls positiv auf Amphetamine. Beide Fahrer kamen zur Blutentnahme ins Krankenhaus. Die Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...