Mittweida: Gartenlaube brennt nieder

Mittweida. Feuerwehr und Polizei sind in der Nacht zu Dienstag zu einem Laubenbrand im Mittweidaer Steinweg ausgerückt. Wie die Polizei mitteilte, hatte ein Anwohner Rauchentwicklung wahrgenommen und daraufhin den Notruf gewählt. Vor Ort konnte die Feuerwehr den Brand schnell unter Kontrolle bringen und ein Übergreifen auf ein angrenzendes Wohnhaus verhindern. Die Gartenlaube wurde dennoch komplett zerstört. Verletzt wurde niemand. Laut Polizei wird der Schaden auf rund 3000 Euro geschätzt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand werde nicht von einer technischen Brandursache ausgegangen. Im Rahmen der Ermittlungen wegen des Verdachts auf Brandstiftung wird nach Polizeiangaben geprüft, ob diese fahrlässig oder vorsätzlich begangen wurde. (dha)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.