Niederwiesa: Mit drei Promille aus dem Verkehr gezogen

Die Polizei hat Freitagnacht im Niederwiesaer Ortsteil Braunsdorf zwei betrunkene Fahrer aus dem Verkehr gezogen. Den Polizeibeamten waren ein Traktor und ein ihm dicht folgender Skoda aufgefallen. Unweit der Kreuzung Dorfstraße Ecke Braunsdorfer Straße hielten beide Fahrzeuge am Feldrand. Dort stieg der 39-Jährige Skoda-Fahrer aus und sprach die Polizisten an. Diese machten einen freiwilligen Atemalkoholtest, der 3,02 Promille ergab, bei der 43-jährigen Traktorfahrerin zeigte er einen Wert von 1,64 Promille. Beide mussten zur Blutentnahme in ein Krankenhaus, Führerscheine und Fahrzeugschlüssel wurden sichergestellt. Es folgen Anzeigen wegen Trunkenheit im Verkehr. (lasc)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.