Niederwiesa: Radfahrer stürzen und verletzen sich schwer

Niederwiesa. Samstag gegen 13.20 Uhr sind zwei Fahrradfahrer (15 und 49) auf der Lichtenwalder Straße bei einem Sturz schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben waren die beiden auf der Lichtenwalder Straße unterwegs. Kurz vor dem Ortseingang Niederwiesa kam der 49-Jährige aufgrund eines Steines auf der Straße zu Fall. Der dahinter fahrende Jugendliche konnte nicht mehr rechtzeitig bremsen und stürzte ebenfalls.  Sie wurden in ein Krankenhaus verbracht. Sachschaden an den Rädern: etwa 1000 Euro. 

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.