Niederwiesa: Zwei Personen bei Auffahrunfall leicht verletzt

Niederwiesa. Bei einem Auffahrunfall auf der B 173 bei Niederwiesa sind am Freitagnachmittag zwei Personen leicht verletzt worden. Wie die Polizei mitteilte, fuhr ein 55-Jähriger mit seinem Ford Fiesta auf einen VW auf, der an einer roten Ampel gehalten hatte. Der VW wurde daraufhin auf einen vor ihm haltenden Ford S-Max aufgeschoben. Bei der Kollision wurden die 24-jährige VW-Fahrerin und ihr 28-jähriger Mitfahrer verletzt. An allen Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von insgesamt rund 2000 Euro.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...