Oelsnitz: Audi prallt ungebremst auf VW

Oelsnitz. Ein 38-Jähriger ist mit seinem Audi die Alte Staatsstraße von der Bahnhofstraße kommend in Richtung Kammerrat-Beck-Straße gefahren und ungebremst mit einem parkenden VW zusammengestoßen. Dieser wurde gegen einen weiteren VW geschoben. Der Grund des Unfalls sei nach Angaben der Polizei gesundheitliche Probleme gewesen. Hinzu kam, dass der Audifahrer unter Drogeneinfluss stand. Der Schaden beträgt 40.000 Euro. Ein Ermittlungsverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs wurde gegen den 38-Jährigen, der letztlich in ein Krankenhaus kam, eingeleitet. (fp)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.