Penig: Zaun samt Tor gestohlen

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Penig. Unbekannte Täter den Zaun des Kabelhauses für den Streckenkontrollmast an der Autobahnauffahrt Penig gestohlen. Laut Polizei entfernte die Unbekannten den Doppelstabmattenzaun einschließlich des zweiflügeligen Tores. Die Beute hat einen Wert von etwa 3500 Euo. Die Polizei ermittelt wegen des besonders schweren Falls des Diebstahls.
Die Tat ereignete sich zwischen Anfang Dezember 2020 und Freitag. Die Polizei sucht Zeugen. Unter Telefon 0371 8740-0 werden Hinweise beim Autobahnpolizeirevier Chemnitz entgegengenommen. (sane)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.