Plauen: Auffahrunfall an Ampelkreuzung

Plauen. Bei einem Unfall auf der Ampelkreuzung Alte Jößnitzer Straße ist am Donnerstagnachmittag ein Schaden von 11.000 Euro entstanden. Der Fahrer eines Renaults hatte kurz vor der Einmündung Alte Jösnitzer Straße vom linken auf den rechten Fahrstreifen gewechselt. Dort bremste der 35-Jährige abrupt ab, weil die Ampel auf Rot geschalten hatte. Ein Volvo fuhr auf. Verletzt wurde niemand. (sane)

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.