Plauen: Fußgängerin und Autofahrerin bei Unfall schwer verletzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Plauen. Eine Mitsubishifahrerin (50) und eine 15-Jährige Fußgängerin sind bei einem Unfall am Freitagvormittag in Plauen schwer verletzt worden. Der Mitsubishi war auf der Kreuzung Rückertstraße/Max-Planck-Straße mit einem von rechts kommenden Ford zusammengestoßen. Anschließend wurde der Mitsubishi über den Kreuzungsbereich geschleudert, prallte gegen eine Grundstücksumfriedung sowie einen Verteilerkasten und erfasste die Jugendliche auf dem Fußweg. Es entstanden 11.000 Euro Schaden. (sane)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.