Plauen: Hoher Sachschaden bei Zusammenstoß zweier Autos

Plauen. Bei einem Unfall am Mittwoch im Plauener Ortsteil Dobenau ist es zu einem hohen Sachschaden gekommen. Laut Polizei war ein 61-Jähriger mit einem VW auf der Dobenauerstraße in Richtung Stadtzentrum unterwegs und kam zu weit in die Fahrbahnmitte. Dadurch kam es zu einer Kollision mit einem entgegenkommenden VW eines 50-Jährigen. 

Bei dem Zusammenstoß erlitt der 61-jährige Fahrer leichte Verletzungen. Die Autos waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von 55.000 Euro. (erle)

Das könnte Sie auch interessieren
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.