Plauen: Junge Männer verletzen sich im Streit

Plauen. Am Dienstagabend gegen 22.45 Uhr gerieten zwei junge Männer (18 und 23 Jahre alt) in einer Wohnung an der Plauener Mozartstraße in Streit. Wie die Polizei mitteilte, verletzten sich die beiden Deutschen gegenseitig und mussten medizinisch versorgt werden. Zudem wird der 23-Jährige beschuldigt, den 18-Jährigen mit einer Bierflasche auf den Kopf geschlagen zu haben. Beide Beteiligte waren zur Tatzeit alkoholisiert. Vor Ort durchgeführte Atemalkoholtests ergaben beim 18-Jährigen rund 1,2 Promille und beim 23-Jährigen fast 2,2 Promille. Entsprechende Anzeigen wurden erstattet.

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...