Plauen: Mopeddieb liefert sich Verfolgungsjagd mit Polizei

Plauen. Ein unter Drogen stehender Mann hat sich mit einem gestohlenen Simson-Moped eine Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert. Der 50-Jährige hatte am Dienstagvormittag auf der Trockentalstraße Anhaltezeichen eines Polizeiwagens missachtet. Er flüchtete teilweise über Fußwege, missachtete rote Ampeln und gefährdete Fußgänger. An der Bleichstraße musste der Man die Fahrt abbrechen. Er flüchtete zu Fuß weiter. Polizeibeamte stellten ihn schließlich am Postplatz. Hier stellte sich heraus, dass der Mann zudem keinen gültigen Führerschein besitzt. Er kam zur Blutentnahme in ein Krankenhaus. Die Polizei stellte das Moped sicher.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...