Plauen: Polizei stößt durch Unfall auf Drogen und Schlagring

Plauen. Ecstasy-Tabletten und einen Schlagring haben Polizisten am Mittwochnachmittag bei einem Radfahrer (41) in Plauen entdeckt. Laut Polizei war es zunächst zu einem Verkehrsunfall gekommen: Der 41-Jährige befuhr die Trockentalstraße entgegen der Einbahnstraße. An der Ausfahrt einer Tankstelle stieß er mit einer Skoda-Fahrerin (42) zusammen. Der Radfahrer wurde dabei verletzt. Gesamtschaden an Skoda und Fahrrad: gut 2000 Euro. Bei der Unfallaufnahme fanden Polizeibeamte bei dem Radfahrer mehrere Ecstasy-Tabletten und einen Schlagring. Anschließend durchsuchten sie auf Anordnung der Staatsanwaltschaft die Wohnung des Mannes und stellten dabei weitere Ecstasy-Tabletten sowie Betäubungsmittel-Utensilien sicher. Gegen den 41-Jährigen wurden entsprechende Anzeigen erstattet. (em)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.