Plauen: Trickbetrüger kommen nicht zu Übergabe

Plauen. Eine 82-Jährige ist am Freitag einem Trickbetrug entgangen, weil die Täter nicht zu dem vereinbarten Übergabetermin erschienen sind. Dies teilte die Polizei am Samstag mit. Demnach hatte am Mittwoch im Laufe des Tages eine weibliche Person bei der Seniorin angerufen und sich als deren Nichte ausgegeben. In dem Gespräch behauptete die Unbekannte, zur Finanzierung eines Fahrzeuges 18.000 Euro zu benötigen. Als zu dem für Freitagvormittag angesetzten Übergabetermin an der Wohnung der Geschädigten niemand erschien, rief die 82-Jährige bei ihrer Nichte an. Dabei stellte sich der versuchte Trickbetrug heraus.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.