Reitzenhain: Polizei verhindert unerlaubte Einreise

Reitzenhain. Die Polizei hat die unerlaubte Einreise von drei Moldauern in Reitzenhain verhindert. Die Beamten hatten einen Ford kontrolliert, der aus Richtung Tschechische Republik kam. Die drei Insassen gaben an, nach Dresden weiterreisen und dort arbeiten zu wollen. Das dafür verantwortliche Visum konnten sie nicht vorzeigen. Sie wurden nach Tschechien abgeschoben.

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €