Rodewisch: 25.000 Euro Schaden nach Kollision

Rodewisch. Zu einem Verkehrsunfall ist es am Samstagnachmittag an der Lindenstraße Ecke Lengenfelder Straße in Rodewisch gekommen. Nach Angaben der Polizei, wollte ein 69-Jähriger mit seinem Wagen von der Lindenstraße nach links auf die Lengenfelder Straße abbiegen, als er mit einem entgegenkommenden Suzuki zusammenstieß. Bei der Kollision wurden die 22-jährige Fahrerin des Suzukis und ihr 26-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von 25.000 Euro. Die Feuerwehr war im Einsatz, um ausgelaufene Betriebsmittel zu beseitigen. 

Das könnte Sie auch interessieren

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.