Rodewisch: 25.000 Euro Schaden nach Kollision

Rodewisch. Zu einem Verkehrsunfall ist es am Samstagnachmittag an der Lindenstraße Ecke Lengenfelder Straße in Rodewisch gekommen. Nach Angaben der Polizei, wollte ein 69-Jähriger mit seinem Wagen von der Lindenstraße nach links auf die Lengenfelder Straße abbiegen, als er mit einem entgegenkommenden Suzuki zusammenstieß. Bei der Kollision wurden die 22-jährige Fahrerin des Suzukis und ihr 26-jähriger Beifahrer leicht verletzt. Es entstand ein Sachschaden von 25.000 Euro. Die Feuerwehr war im Einsatz, um ausgelaufene Betriebsmittel zu beseitigen. 

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.