Rodewisch: Mutmaßlicher Exhibitionist im Park - Zeugen gesucht

Rodewisch. Die Polizei ermittelt nach einer mutmaßlichen exhibitionistischen Handlung am Sonntagnachmittag in Rodewisch. Den Angaben zufolge waren zwei 15-jährige Mädchen im Park nahe der Schlossstraße unterwegs. Ein Radfahrer fuhr ihnen vorbei und setzte sich auf eine Bank. Als die Beiden an dem Mann vorbei liefen sahen sie, dass er seine Hand in seiner Hose hatte. Als sie sich kurz darauf erneut umdrehten, konnten sie sehen, wie der Unbekannte die Hand an seinem Geschlechtsteil hatte. Die beiden Mädchen informierten ihre Eltern und die Polizei. Eine Mutter begab sich mit den Mädchen zurück in den Park und konnte den Unbekannten sehen. Er flüchtete daraufhin auf seinem Fahrrad in Richtung Stadtzentrum. Der Unbekannte wurde beschrieben als: - etwa 170 Zentimeter großer Mann mit schlanker Gestalt. Er hatte braunes, kurzes Haar und trug zur Tatzeit ein rotes Basecap, ein grünes T-Shirt sowie eine schwarze, lange Hose.

Zeugenhinweise werden im Polizeirevier in Auerbach unter Telefon 03744 2550 entgegengenommen. (sane)

00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.