Sayda: Zeugen nach Unfall mit Schwerverletztem gesucht

Sayda. Der 61-jährige Fahrer eines VW hat am Freitag, gegen 10.20 Uhr, aus bislang ungeklärter Ursache auf der Staatstraße 207 die Kontrolle über sein Fahrzeug verloren. Wie die Polizei mitteilte, war der Mann etwa einen Kilometer nach dem Ortsausgang Sayda nach links von der Fahrbahn abgekommen und gegen einen Baum geprallt. Durch den Unfall wurde der 61-Jährige schwer verletzt. Es entstand ein Schaden von 10.500 Euro. Hinweise zum Unfallhergang an die Polizei in Chemnitz, Telefon 03718740100. 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...