Schwarzenberg: Polizei warnt vor mutmaßlichem Betrüger

Schwarzenberg. Ein mutmaßlicher Betrüger treibt offenbar derzeit sein Unwesen im Westerzgebirge. Am Montag erstatteten mehrere Geschädigte Anzeige bei der Polizei. In Schwarzenberg und Raschau-Markersbach hatte der Mann in den vergangenen Wochen an Wohnungen und Häusern geklingelt. Er spiegelte Notsituationen vor und bat um eine Geldleihgabe. In einigen Fällen wurde dem Mann Bargeld übergeben. In anderen bediente er sich offenbar selbst und entwendete unbemerkt Bargeld aus Wohnungen - nach derzeitigem Kenntnisstand zusammen mehrere hundert Euro. Die Polizei rät: Lassen Sie Fremde nicht hinein, lassen Sie sich nicht überrumpeln von möglichen Notsituationen, legen Sie gesundes Misstrauen an den Tag und lassen Sie sich nicht unter Druck setzen! Informieren Sie gegebenenfalls die Polizei!

0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.