Stollberg: Fünf Verletzte bei Unfällen auf B 169

Stollberg. Fünf Personen sind bei Kollisionen auf der B 169 in Stollberg verletzt worden. Am Sonntagvormittag war ein Toyota an einer Ampel auf einen VW aufgefahren und hatte diesen auf einen davor stehenden Audi geschoben. Der Audi hatte an der Ampel gehalten. Bei dem Unfall wurden der 49-jährige Toyotafahrer und seine Beifahrerin (49) leicht verletzt. Es entstanden 22.000 Euro Schaden. Wenig später fuhr ein Skoda in den Toyota. Dabei wurden der Skodafahrer (34) sowie zwei mitfahrenden Kinder - eine Dreijährige und ein Fünfjähriger - leicht verletzt. Schaden: 14.000 Euro. An der Unfallstelle kam es für etwa fünf Stunden zu Verkehrsbehinderungen. (sane)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.