Stollberg: Hecke brennt

Am Querweg in Stollberg hat am Samstag eine Hecke auf einer Länge von zirka 15 Metern gebrannt. Offenbar war das Feuer bei Gartenarbeiten entstanden. Die Feuerwehr konnte verhindern, dass die Flammen auf einen angrenzenden Pavillon übergriffen. Verletzt wurde niemand. Es entstand ein Sachschaden von einigen hundert Euro. Ersten Ermittlungen zufolge wird von fahrlässiger Brandentstehung ausgegangen. (lasc)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.