Werdau: 13.000 Euro Schaden bei Verkehrsunfall

Werdau. Am Dienstagabend ist es zu einem Verkehrsunfall mit hohem Sachschaden gekommen. Laut Polizei fuhr ein 44-Jähriger mit seinem Hyundai die Brüderstraße in stadtauswärtiger Richtung. An der Kreuzung zur Braustraße beabsichtigte er die Straße in Richtung Friedhof zu passieren. Hier kam es zum Zusammenstoß mit einer 51-jährigen Fahrerin eines BMW, die die Braustraße befuhr. An beiden Fahrzeugen entstand ein Gesamtsachschaden von 13.000 Euro. (fp)

...
Neu auf freiepresse.de
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.