Werdau: Fahrzeug wird in Brand gesetzt

Werdau. Am Sonntagnachmittag haben Unbekannte einen außer Betrieb gesetzten Renault Trafic in Brand gesetzt. Das Fahrzeug stand an der Uhlandstraße, die Täter schlugen vermutlich die linke Dreieckscheibe ein und entzündeten den Innenraum mit einem Brandbeschleuniger. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 5000 Euro. Hinweise an das Polizeirevier in Werdau, Telefon 03761-7020.

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.