Werdau: Fahrzeug wird in Brand gesetzt

Werdau. Am Sonntagnachmittag haben Unbekannte einen außer Betrieb gesetzten Renault Trafic in Brand gesetzt. Das Fahrzeug stand an der Uhlandstraße, die Täter schlugen vermutlich die linke Dreieckscheibe ein und entzündeten den Innenraum mit einem Brandbeschleuniger. Der entstandene Sachschaden beläuft sich auf 5000 Euro. Hinweise an das Polizeirevier in Werdau, Telefon 03761-7020.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...