Werdau: Verlorenes Rad verursacht Unfall und Ölspur - Zeugen gesucht

Werdau. Ein unbekanntes Fahrzeug hat am Samstag ein komplettes Rad auf der S289 in Fahrtrichtung Crimmitschau verloren. Ein VW Passat fuhr gegen 9.30 über das Rad, wodurch die Ölwanne des Fahrzeugs aufriss und eine mehrere hundert Meter lange Ölspur bis zur Abfahrt Ronneburger Straße verursachte. Die Feuerwehr und eine Spezialfirma mussten die Fahrbahn reinigen. Die Polizei sucht den Besitzer des verlorenen Rades, Hinweise an Telefon 03761 7020.
 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...