Zwickau: 17-Jähriger Simson-Fahrer bei Unfall verletzt

Zwickau. Bei einem Unfall im Zwickauer Stadtteil Eckersbach ist ein 17-jähriger Simson-Fahrer am Donnerstagnachmittag schwer verletzt worden. Laut Polizei stieß der vorfahrtberechtigte Mopedfahrer, der auf der Sternernstraße in Richtung B 93 unterwegs war, mit dem Volvo eines 71-Jährigen zusammen, der die Sternenstraße in Richtung Zwickau-Auerbach befuhr und nach links in die Max-Planck-Straße abbiegen wollte. Der 17-Jährige kam in ein Krankenhaus. Der Sachschaden wird auf rund 3000 Euro geschätzt. 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...