Zwickau: 35-Jähriger baut betrunken Unfall

Zwickau. Ein 35-Jähriger ist am Dienstagfrüh mit seinem Skoda von der Altenburger Straße abgekommen. Das Auto kollidierte mit Bäumen, Betonteilen und Begrenzungspfählen. Bei dem Unfall wurde der Fahrer aus dem Auto geschleudert. Das Fahrzeug fing Feuer, konnte aber von Polizeibeamten, die dem Wagen kurz zuvor gefolgt waren, mit einem Feuerlöscher gelöscht werden. Der 35-Jährige wurde schwer verletzt. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 0,9 Promille. Außerdem war der Mann nicht im Besitz einer Fahrerlaubnis.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...