Zwickau: Betrunken gefahren und geschlagen

Zwickau. Ein 38-Jähriger hat am Freitagabend einen 26-Jährigen auf dem Parkplatz an der Oskar-Arnold-Straße in Zwickau geschlagen. Wie die Polizei mitteilte, stieg der 38-Jährige aus seinem Fahrzeug und verpasste dem 26-Jährigen eine Kopfnuss. Danach stieg der Schläger auf der Beifahrerseite in den BMW. Der 29-jährige Beifahrer wechselte vorher auf den Fahrersitz und fuhr das Auto an den Rand des Parkplatzes. Die hinzugerufene Polizeistreife stellte beim 38-Jährigen erheblichen Alkoholeinfluss fest. Im Besitz einer Fahrerlaubnis war er nicht. Der 29-Jährige stand ebenfalls unter Alkohol. Ein Atemalkoholtest ergab 1,12 Promille. Bei beiden wurde eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein des 29-Jährigen sichergestellt.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...