Zwickau: Betrunkener Autofahrer hat 3,14 Promille im Blut

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Zwickau. Einen betrunkenen Autofahrer haben Polizeibeamte am Samstagnachmittag auf der Hermann-Krasser-Straße in Zwickau-Neuplanitz aus dem Verkehr gezogen. Wie die Polizeidirektion Zwickau mitteilte, hatte ein Bürger die Beamten verständigt. Diese kontrollierten einen 54-Jährigen in einem VW Polo und stellten per Atemalkoholtest einen Wert von 3,14 Promille. Eine Fahrerlaubnis konnte der Mann nicht vorweisen, da er diese bereits wegen Trunkenheit im Verkehr eingebüßt hatte. (tka)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.