Zwickau: Glätteunfall auf Muldebrücke

Zwickau. Eine Citroenfahrerin ist am Sonntag bei einem Unfall leicht verletzt worden. Die 54-Jährige war am frühen Sonntagmorgen mit ihrem Citroen auf der Muldebrücke etwa 500 Meter nach dem Moseler Tunnel ins Rutschen gekommen. Der Wagen prallte gegen die Leitplanke. Nachdem das Fahrzeug über die Breite der Fahrbahn rutschte, kam es an der Mittelleitplanke zum Stehen, teilt die Polizei mit. Es entstanden 12.000 Euro Schaden. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.