Zwickau: Mann bei Auffahrunfall schwer verletzt

Zwickau. Ein Ford-Fahrer (33) ist am Mittwochmittag bei einem Auffahrunfall schwer verletzt worden. Nach Polizeiangaben war ein Nissan-Fahrer (59) auf der Freiheitsstraße aus Richtung Emil-Rosenow-Straße in Richtung Uthmannstraße unterwegs. Am rechten Fahrbahnrand hielt der Ford-Fahrer halbseitig auf dem Gehweg. Der 59-Jährige beabsichtigte diesen zu überholen, stieß aber mit dem Fahrzeug zusammen. Durch die Wucht des Aufpralls verletzte sich der Ford-Fahrer schwer und musste zur stationären Behandlung ins Krankenhaus. Sachschade an den Fahrzeugen: rund 16.000 Euro. Einsatzkräfte der Feuerwehr waren vor Ort zur Beseitigung auslaufender Betriebsstoffe im Einsatz. (em)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.