Zwickau: Mann verbringt nach Diebstahl Nacht in JVA

Zwickau. Ein 38-Jähriger hat nach dem Diebstahl von drei Flaschen Wodka eine Nacht in der JVA verbringen müssen. Wie die Polizei mitteilte, entwendete der Mann die Getränke im Wert von 33 Euro am Samstagnachmittag in einem Markt in der Hermann-Krasser-Straße in Zwickau. Da der 38-Jährige keinen festen Wohnsitz angeben konnte, musste er im Rahmen eines beschleunigten Verfahrens die Nacht in der JVA verbringen. Wie es mit ihm weiter geht, entscheidet nun der Haftrichter.

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...