Zwickau: Pkw kollidiert mit Straßenbahn

Zwickau. Bei einem Unfall am Mittwochabend in Zwickau ist ein 55-jähriger Toyota-Fahrer leicht verletzt worden. Laut Polizei war er auf der Planitzer Straße in Richtung Bürgerschachtstraße unterwegs und bog, obwohl die Ampel Rot für Rechtsabbieger zeigte, nach rechts in die Erzgebirgische Straße ab. Dabei stieß der Toyota mit einer Straßenbahn zusammen, die sich rechts neben ihm befand und geradeaus über die Kreuzung fuhr. Der 55-Jährige musste ambulant behandelt werden. Der Sachschaden wird auf rund 11.000 Euro geschätzt. (dha)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.