Zwickau: Polizei erwischt Radfahrer mit 2,52 und auf Drogen

Zwickau. Beamte der Polizei haben am frühen Sonntagmorgen einen Radfahrer auf der Zwickauer Straße kontrolliert, der zuvor einem Passanten aufgefallen war. Wie die Polizei mitteilte, hatte der 29-Jährige einen Promillewert von 2,52, außerdem stand er unter dem Einfluss von Amphetaminen. Es wurde eine Blutentnahme durchgeführt. Die Polizei ermittelt nun wegen Trunkenheit im Verkehr.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.