Zwickau: Rentnerin fällt nicht auf Trickbetrug herein

Zwickau. Eine 81-Jährige aus dem Zwickauer Stadtteil Neuplanitz hat Trickbetrug gegen sich rechtzeitig erkannt. Wie die Polizeidirektion Zwickau mitteilte, erhielt die Frau am Donnerstagnachmittag einen Anruf von einer unbekannten Frau. Diese versprach der Zwickauerin einen Gewinn von 83.000 Euro. Um diesen zu erhalten solle sie vorab 900 Euro in bar bereithalten, um Transportkosten zu begleichen. Die Übergabe war laut Polizei in der Wohnung der 81-Jährigen. Die Rentnerin ließ sich nicht auf die Versprechungen ein und verständigte sofort die Polizei. Die Polizei warnt vor diesem Hintergrund vor allem Senioren vor ähnlichen Anrufen und Maschen. Hinweise dazu an die Polizei in Zwickau unter Telefon 0375 44580. (dha)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.