Zwickau: Schwerverletzte bei Kreuzungsunfall

Zwickau: Ein 23-Jähriger ist am Donnerstagnachmittag mit seinem  Audi an der Kreuzung Oskar-Arnold-Straße / Breithauptstraße mit zwei Autos kollidiert, die auf der rechten Linksabbiegerspur bei Rot hielten. Der BMW eines 46-Jährigen und der Seat einer 33-Jährigen wurden dabei beschädigt. Die 58-jährige Beifahrerin des BMW wurde mit schweren Verletzungen in ein Krankenhaus gebracht. Es entstand ein Gesamtschaden in Höhe von 14.000 Euro. (fh)

30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 22,49€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 22,49 €