Zwickau: VW übersehen - Unfall bei Fahrstreifenwechsel

Zwickau. Eine VW-Fahrerin (64) ist am Donnerstagabend mit einem VW-Fahrer (29) zusammengestoßen. Laut Polizei war die 64-Jährige auf der  Talstraße/B 93 stadteinwärts im rechten Fahrstreifen unterwegs. An der Kreuzung zur Kolpingstraße wechselte sie in den linken Fahrstreifen und übersah, dass dort bereits der 29-jährige unterwegs war. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Verletzt wurde niemand. Gesamtschaden: rund 8000 Euro. (em)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.