Zwickau: Zwei Tatverdächtige nach Einbruch in Imbiss gestellt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Zwickau. Bei einem Einbruch in einen Imbiss an der Franz-Mehring-Straße in Zwickau wurden am Sonntagabend Lebensmittel im Wert von 40 Euro gestohlen. Polizeibeamte konnten in der Nähe des Tatortes zwei Tatverdächtige stellen, die in einem Rucksack das Diebesgut bei sich hatten. Gegen den 23-jährigen Mann und die junge Frau (18) wird wegen Einbruchsdiebstahl ermittelt, teilt die Polizei mit. (sane)

30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Testen Sie die digitale Freie Presse unverbindlich.
Erhalten Sie Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de
(inkl. FP+ und E-Paper). (endet automatisch)
 
30 Tage für 20,99€ 0€ testen
Zugriff auf alle Inhalte auf freiepresse.de und E-Paper. (endet automatisch)
Jetzt 0€ statt 20,99 €
00 Kommentare
Um zu kommentieren, müssen Sie angemeldet und Inhaber eines Abonnements sein.