Zwönitz: Eine Schwerverletzte und 45.000 Euro Schaden bei Kollision

Zwönitz. Am Freitagnachmittag ist es auf der Hauptstraße im Ortsteil Hormersdorf in Zwönitz zu einer Kollision gekommen. Nach Angaben der Polizei, kam die Fahrerin eines Citroen auf die Gegenspur und kollidierte dort mit einem Lexus. Dabei verletzte sich die Unfallverursacherin schwer, der Fahrer des Lexus wurde leicht verletzt. Es entstand ein Schaden von 45.000 Euro. 

Bewertung des Artikels: Noch keine Bewertungen abgegeben
0Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.



    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus. An alle Adblocker

    Bitte schalten Sie ihren AdBlocker aus.
    Mehr erfahren Sie hier...