600 Teilnehmer bei erster Cegida-Demonstration

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Mit wenigen Klicks weiterlesen

Premium


  • 1 Monat kostenlos
  • Testmonat endet automatisch
  • E-Paper schon am Vorabend
  • Unbegrenzt Artikel lesen und hören
    (inkl. FP+)
Sie sind bereits registriert? 

55 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.

  • 0
    0
    gelöschter Nutzer
    05.02.2015

    @Moderator: mayer0815:: Und nichts für ungut... wenn SIE richtig zuhören könnten, würden Sie wissen dass es NICHT "Wer Deutschland nicht DIENT, soll Deutschland verlassen" heißt...richtig heißt es schon seit ein paar Wochen (nicht nur in Chemnitz) "Wer Deutschland nicht LIEBT, kann Deutschland verlassen"... und schon ergibt sich ein anderes Bild!

  • 1
    0
    cn3boj00
    03.02.2015

    Ist euch schon mal aufgefallen, dass man auf den Facebook-Seiten von Pegida und auch Herrn Musolt keine Kommentare mehr abgeben kann? Mit freier Meinungsäußerung scheint es bei denen nicht weit her zu sein. Noch kann man bei Cegida posten, aber ich denke nicht mehr lange. Die völkische Elite will unter sich sein, nicht gestört vom wirklichen Volk.

  • 1
    1
    gelöschter Nutzer
    03.02.2015

    Bekannt geworden ist vielmehr das die Polizeistatistiken zu den Teilnehmerzahlen eher nach oben hin geschöhnt sind.

    Dazu: DW "Der Krieg der Zahlen"
    http://www.dw.de/der-krieg-der-zahlen/a-18230742

  • 1
    2
    Moderator
    03.02.2015

    mayer0815: Wir waren auch dabei - und nichts für ungut: Wenn Sie lesen können, werden Sie bemerken, dass die Angaben zu den Teilnehmerzahlen von der Polizei stammen. Konsequenterweise müssten Sie also von Lügenpolizei sprechen. Warum die Polizei falsch zählen sollte, erschließt sich uns zwar nicht - aber die Einsatzleitung wird Ihnen nächste Woche sicher auch vor Ort erklären, wie bei Demos wie am Montag gezählt wird.

  • 2
    3
    gelöschter Nutzer
    03.02.2015

    So und da haben wir doch wieder die Lügen der Presse , Liebe Freie Presse ich war selbst dabei und kann ihnen sagen das 600 Personen wieder eine GROSSE LÜGE ist . Ich war im Mittelfeld des Spaziergangs und habe vor mir ca. 700 Personen gezählt und hinter mir ca. nochmal soviel. Am besten ihr Berichtet gar nicht dan müsst ihr nicht lügen . MFG nächste Woche werden es noch mehr.