85-Jährige an Haltestelle verletzt

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:

Die Polizei sucht Zeugen eines Vorfalls, bei dem am 23. August gegen 12.45 Uhr an der Straßenbahnhaltestelle Falkeplatz eine 85-jährige Frau gestürzt war und sich an Ellenbogen und Hüfte verletzt hatte. Den Angaben zufolge war die Frau nach dem Aussteigen aus einer Straßenbahn im Haltestellenbereich durch einen Unbekannten geschubst worden. Die Polizei ermittelt wegen Körperverletzung und bittet auch drei Ersthelfer der Frau, sich zu melden. (fp)

Hinweise erbittet das Polizeirevier Chemnitz-Nordost, Telefon 0371 387102.

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.