Acht weitere Corona-Todesfälle

Schon gehört?
Sie können sich Ihre Nachrichten jetzt auch vorlesen lassen. Klicken Sie dazu einfach auf das Play-Symbol in einem beliebigen Artikel oder fügen Sie den Beitrag über das Plus-Symbol Ihrer persönlichen Wiedergabeliste hinzu und hören Sie ihn später an.
Artikel anhören:
Zwickau.

Das Zwickauer Landratsamt hat am Montag insgesamt acht weitere Todesfälle im Zusammenhang mit einer Coronainfektion gemeldet. Den präsentierten Angaben zufolge sind damit seit dem Beginn der Pandemie inzwischen 1527 Bewohner des Landkreises Zwickau an oder mit einer Corona-Infektion verstorben. Über das Wochenende hinweg wurden insgesamt 502 Neuinfektionen gemeldet, davon entfielen 156 auf das Gebiet der Stadt Zwickau. Als aktiv infiziert galten demnach am Montag in Westsachsen 1545 Personen. Dem Robert-Koch-Institut zufolge ist die Wocheninzidenz von 379 auf 344 gesunken. Auf den Intensivstationen im Landkreis wurden am Montag laut Divi-Intensivregister vier Covid-Patienten behandelt. (ael)