Alkoholisierter Mann mit gestohlenem Opel unterwegs

Ein 34-jähriger Mann hat am Freitagabend die Autoschlüssel eines Geschäftswagens in der Palmstraße im Stadtteil Hilbersdorf gestohlen. Er fuhr anschließend mit dem Pkw Opel in Richtung Dresdner Straße davon. Als der Fahrer den Thomas-Mann-Platz in Richtung August-Bebel-Straße passierte, geriet er auf die Gegenfahrbahn und kollidierte mit einem Verkehrszeichen. Weiter ging die Fahrt über den Kreuzungsbereich. Der 34-Jährige fuhr anschließend über eine Verkehrsinsel und prallte an ein weiteres Verkehrszeichen. Zum Stillstand kam der Pkw schließlich auf einer Sperrfläche der Fahrbahnmitte. Danach versuchte sich der 34-jährige Mann der Polizei zu entziehen.

Der Unfallverursacher wurde leicht verletzt und ambulant behandelt. Am Pkw entstand ein Totalschaden in Höhe von etwa 4500 Euro. Ein durchgeführter Atemalkoholvortest ergab einen Wert von 2,58 Promille. Gegen den Mann wurden unter anderem Anzeigen wegen Gefährdung des Straßenverkehrs sowie Unfallflucht, Fahren ohne Fahrerlaubnis und Diebstahl aufgenommen. (fp)

00 Kommentare

Die Diskussion wurde geschlossen.